Windowstar – Holzfenster

Holzfenster

Holzfenster sind eine harmonische Verbindung von Naturmaterial und innovativer Technik. Mehr Glas. Mehr Licht. Mehr Wärme. Eine Gesamtenergie­bilanz, bei der Sie mal so richtig die Sonne spüren.

In den Holzarten Fichte, oder Lärche. Ganz gleich für welche der 20 exclusiven Lasurfarben oder der 180 deckenden RAL-Farben Sie sich entscheiden – es wird ein meisterliches Fenster.

Der Anspruch auf Komfort. Wärmedämmung. Technik. Schön wär´s, wenn das Fenster gleich noch heizen würde. Mit dem Natur Fenster 92 erleben Sie all das tatsächlich. In der anmutigen Sinnlichkeit eines Holzfensters.

High-Tech-Fensterkantel mit innenliegendem „nanoporösem Dämmstoff“. Dämmung genau dort wo sie benötigt wird. Die Holzverbindungen sind im massiven Teil des Fensterkantels, dadurch bleiben die hervorragenden statischen Eigenschaften der Verbindung unbeeinträchtigt.

Schlank in der Ansicht, stark in den Werten und so individuell wie Ihre Wünsche.

Warum Holz Fenster
  • Profilkonstruktion aus Fichtenholz
  • Oberflächenbe­handlung mit umweltfreundlicher wasserlöslicher Beschichtung
  • Farbgestaltung nach Ihrem Wunsch in Lasurtönen oder als deckende Beschichtung nach RAL-Farbkarte
  • guter Wärme- und Schallschutz
  • Wir produzieren Standardfenster, Typenfenster, Rund-Bogenfenster und andere Varianten nach dem Kundenwunsch.
Natur Fenster 78
Holz Fenster - Natur Fenster 78
Bautiefe: 78 mm
Hochwärmedämmend:
UW – 0,86 W/m²K
Ug – 0,6 W/m²K
Natur Fenster 92
Holz Fenster - Natur Fenster 92
Bautiefe: 92 mm
Hochwärmedämmend:
UW – 0,73 W/m²K
Ug – 0,5 W/m²K

Bereits im Standard mit der hocheffizienten Dreischeiben-Verglasung „LUX“ mit Ug – 0,5 W/m²K ausges­tattet erreicht das Fenster einen UW-Wert von 0,73 W/m²K.

Das ist nicht nur einfach „passiv“, denn der solare Energieeintrag der Verglasung LUX liegt bei über 60%. Ihr Fenster heizt!

Bis zu einem Bestwert von UW – 0,73 W/m²K lässt sich das Natur Fenster 92 ausbauen. Der g-Wert der Verglasung liegt dabei bei 50%.

Mehr Glas. Mehr Licht. Mehr Wärme. Eine Gesamtenergie­bilanz, bei der Sie mal so richtig die Sonne spüren.

In den Holzarten Fichte, oder Lärche. Ganz gleich für welche der 20 exclusiven Lasurfarben oder der 180 deckenden RAL-Farben Sie sich entscheiden – es wird ein meisterliches Fenster.